Ferienprogramm

ferienprogrammErzählen wollen wir euch auch von unserem Ferienprogramm, das der Hort gemeinsam mit der Pastorin der Gemeinde Frau Borowski erstellt hat. Besonders gefreut haben wir uns über den Besuch von sechs Kindern aus der Gemeinde. Nach einem gemeinsamen Frühstück und ersten Kennlernspielen haben wir uns die Geschichte von Herrn Müller angehört. Dabei erfuhren wir, dass Herr Müller, wenn er traurig ist, Trost in einem Psalm aus der Bibel findet. Und so machten wir uns für die nächsten drei Tage auf den Weg nach Gefühlen zu suchen. Egal ob beim Zeichnen oder Singen, ob beim Theaterspielen oder in Psalmen, überall stießen wir auf Gefühlswörter. So hatte amEnde des Ferienprogramms jeder sein eigenes Wort gefunden und konnte es in einer selbst gebastelten Schatzkiste mit nach Hause nehmen.

Wenn auch Sie oder ihre Kinder Lust haben, etwas selbst Gebasteltes mit nach Hause zu nehmen, dann kommen sie doch einfach zu unserem Bastelnachmittag für Groß und Klein in unsere Schule. Dieser findet am Samstag 16.03.2013 von 14 bis 16 Uhr bei Kaffee und Kuchen statt. Wir freuen uns auf Sie!