Neues

Weihnachten ….

Wann fängt Weihnachten an? Wenn der Schwache dem Starken die Schwäche vergibt, wenn der Starke die Kräfte des Schwachen liebt, wenn der Habewas mit dem Habenichts teilt, wenn der Laute bei dem Stummen verweilt und begreift, was der Stumme ihm sagen will, wenn das Leise laut wird und das Laute still, wenn das Bedeutungsvolle bedeutungslos, das scheinbar Unwichtige wichtig und groß, wenn mitten im Dunkeln ein winziges Licht Geborgenheit und helles Leben verspricht, dann, ja dann, fängt Weihnachten an!            Auf diesem Wege möchten wir uns vom Jahr 2017 verabschieden. Wir wünschen allen Kindern, Eltern und ihren Angehörigen eine gesegnete Weihnachtszeit. Sagen „Danke“ für jegliche Unterstützung die uns zuteil wurde auch von seiten des Trägers der Diakonie Rostocker Stadtmission und freuen uns auf das Jahr 2018. Zugleich wünschen wir dem Team der Evangelischen Grundschule wie auch ihren Angehörigen eine wunderbare Weihnachtszeit.                   

 

Adventsausflug

Hundert Jahre hat Dornröschen geschlafen und ist in der Neuzeit mit Smartphone, Youtube und anderen unbekannten Dingen erwacht und hat nicht den Prinzen sondern den Küchenjungen geheiratet. So endete das Märchen in der Bühne 602, dass wir mit allen Kindern und Erwachsenen der Evangelischen Grundschule geschaut haben. Es war ein toller gemeinsamer Ausflug, den wir so schnell nicht vergessen werden.

Adventsmarkt

Am 1. Advent unterstützten wir wieder die Kavelstorfer Kirchengemeinde bei ihrem traditionellen Adventsmarkt. Mit dem Anspiel „Stern über Bethlehem gesucht“ stimmten wir die Gottesdienstbesucher auf den ersten Advent ein. Anschließend konnte man sich am Bastelstand von Herrn Linke von verschiedenen Ideen inspirieren lassen oder bei der Märchenfee Claudia einfach nur zu hören und träumen. Vielen Dank an alle helfenden Hände und den wunderbaren Schauspielerinnen Jasmin, Ada, Maria und Frieda einen großen Applaus!!!

Adventszeit

In dieser Woche wurde viel gebastelt und geschmückt in unserer Schule, Plätzchen wurden gebacken und verteilt, so dass adventliche Stimmung in unser Haus eingezogen ist. Gleichzeitig wurden auch die letzten Vorbereitungen für den Kavelstorfer Adventsmarkt getroffen. Theaterproben fanden in der Kirche statt und wurden auch als Generalprobe im Hort aufgeführt, damit noch letzte Tricks und Tipps umgesetzt werden konnten.

Neuigkeiten aus dem Hort

Nach den Herbstferien haben wir mit vereinten Kräften den Hort etwas neu gestaltet. Die Draussenspielzeuge sind umgezogen genauso wie die Verkleidungsecke. Der Eingangsbereich wurde etwas modernisiert und im Dschungel haben wir nun einen Ess- und einen Spielbereich. Außerdem haben die Hortkollegen ein neues Büro bekommen. Nun wollen wir uns auf die kommende Adventszeit einstimmen, gemeinsames basteln ist angesagt genauso wie backen und die Räume schmücken.

Martinsfest

Wieder zog Sankt Martin an diesem 11.11. vom Kindergarten Richtung Kirche. Dort warteten nicht nur heißer Punsch und Martinshörnchen auf alle Gäste sondern auch die 3 Mamphies mit ihrem Teilproblem. Nach einigem Hin- und hertauschen konnten sie die Brote doch noch gerecht aufteilen und sogar noch mit allen Anderen teilen. Somit fand die Botschaft von Sankt Martin wieder einmal Gehör. Anschließend wurde am Lagerfeuer noch gespielt, gelacht und natürlich geteilt.

Kartoffelfeuer

Am 29.9.2017 trafen wir uns alle am gemütlichen Kartoffelfeuer auf unserem Schulhof, um ein Erntedankfest zu feiern. Mit Frau Müller stimmten wir ein fröhliches Lied an und anschließend erzählte uns Pastorin Borowski eine wunderbare Erntegeschichte, die in der
Bernauer Straße in Berlin spielt. Danach gab es Kartoffeln aus dem Feuer, die mit Quark oder pur genossen werden konnten, dazu grillte Herr Linke Würstchen. Vielen Dank an alle helfenden Hände.

Schuljahr 2017/2018

Heute war der erste Schultag und mit viel „Hallo“ sind wir uns nach den Sommerferien wieder begegnet. Es gab neue Mitschüler, neue Lehrer, neue Stundenpläne und viel Aufregung aber nach den ersten Stunden war diese fast verflogen. Gemeinsam wollen wir wieder verschiedenste Themen anpacken, lernen, Spaß haben und Neues entdecken.
Auf eine schöne gemeinsame Zeit!