Grundschule

„Wenn Du ein Kind siehst, hast Du Gott auf frischer Tat ertappt.“  — Martin Luther

Liebe Eltern,

hinter einer uralten Friedenseiche verbirgt sich in einem sehr alten Gebäude unsere moderne Evangelische Grundschule mit Hort.

Was macht unsere Evangelische Grundschule aus?

Die Evangelische Grundschule verfolgt das Ziel, eine an christlichen Wertvorstellungen orientierte Bildungsarbeit zu leisten. Wir verstehen es als ausdrücklichen Auftrag, behutsamer Wegbegleiter zu sein. Jedes Kind soll die Möglichkeit erhalten, seine individuellen Begabungen zu entwickeln und sich in seiner Persönlichkeit sowie mit allen Wünschen und Sorgen akzeptiert fühlen. Nur wenn sich die Kinder mit ihren Stärken und Schwächen angenommen wissen, wenn sie erleben, dass jedes einzelne von ihnen einen wichtigen Beitrag für die Gemeinschaft leisten kann und wenn sie für sich und füreinander Verantwortung übernehmen, werden sie den Anforderungen des Lebens gewachsen sein und zu selbstbewussten und verantwortungsvollen Menschen heranreifen.

Lernen mit Kopf, Herz und Hand

Um den Schülerinnen und Schülern ein verlässliches Ganztagsangebot unterbreiten zu können, arbeiten Grundschule und Hort eng zusammen. Inhaltliche Projekte werden gemeinsam geplant und durchgeführt. Orientiert an der Reformpädagogik sowie neuesten pädagogischen Erkenntnissen, lernen die Kinder in jahrgangs-gemischten Lerngruppen. Der gemeinsame differenzierte Unterricht ermöglicht ein Lernen von- und miteinander, hilft ihnen Stärken zu entdecken, bietet aber Unterstützung zur Überwindung eigener Schwächen. Das neugierige Erkunden ist dabei ebenso möglich, wie das Innehalten, um Grundlagen zu sichern und zu festigen. Auf diese Weise wird die Individualität des Einzelnen in der Gruppe geachtet und als Bereicherung erlebt. Vertiefung und Übung finden Platz in täglichen Lern- und Freiarbeitszeiten. Im Rahmen von lernbereichs-übergreifenden Projekten werden Themen ganzheitlich erfahren. Dazu gehört auch, dass Umwelterziehung ein Schwerpunkt sein wird. Wir haben als Evangelische Grundschule Achtung vor der Schöpfung und eine besondere Verantwortung in Bezug auf die Vermittlung eines ökologischen Bewusstseins. Christliche Feste werden von Kindern und Erwachsenen gemeinsam vorbereitet und in offener Atmosphäre miteinander gefeiert. Ein täglicher Morgenkreis ist für uns ebenso selbstverständlich, wie eine gemeinsame Andacht zum Wochenabschluss.

„Gemeinsam sind wir stark!“

Unsere junge Evangelische Grundschule wird auf ihrem Weg durch starke Partner begleitet.
Dazu gehören:

  • Eltern der Schulkinder
  • Freunde und Förderer
  • Kirchengemeinde Kavelstorf
  • Gemeinde Dummerstorf
  • Kindergärten der Gemeinde Dummerstorf
  • Kreismusikschule  „Friedrich von Flotow“ Bad Doberan
  • private Anbieter „musikalische Frühförderung“

Darüber hinaus sind wir als Schule in diakonischer Trägerschaft fest verankert im Diakonischen Werk MV.

Wie können Sie Ihr Kind anmelden?

Informationen zur Schulanmeldung finden Sie hier!

Weitere Informationen erhalten Sie außerdem telefonisch oder beim:
Diakonie Rostocker Stadtmission e.V.
Bergstr. 10 | 18057 Rostock
Fon 0381-461360

Oder besuchen Sie uns einfach persönlich in Kavelstorf.