Brot des Lebens – Adventsgottesdienst

wp_20151129_001In einer Bäckerei in Paris verkauft der Bäcker nicht nur Brot zum satt essen sondern auch „Brot“ für die Seele. Diese Geschichte haben die Theatermädels der dritten und vierten Klasse im Adventsgottesdienst aufgeführt. Jesus als Brot des Lebens als Sattmacher und Trostspender soll uns in der Adventszeit begleiten. Nach dem Gottesdienst, läuten seit langer Zeit wieder die Glocken und der Adventsmarkt konnte beginnen. Mit der Hilfe von vielen fleißigen Elternhänden, konnten wir uns mit einem wunderschönen Stand präsentieren, wo es neben Waffeln und Punsch auch die ein oder andere Bastelarbeit der Kinder zu bestauen und zu kaufen gab.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Helfer, den Elternrat und Frau Schürmann für die wunderbare Vorbereitung und die vielen Ideenspenden.