eine „Wunder“ Ferienfreizeit

Auch in diesem Jahr veranstalteten wir gemeinsam mit Pastorin Borowski, eine Ferienfreizeit. Geprägt war sie von der Suche nach Wundern, ob im Alltag, in der Freizeit, als Erfindung oder in der Bibel überall waren Spuren zu finden. Wir erfanden eigene Wundergeschichten, spielten Theater dazu übten uns im Vertrauen zu anderen Menschen und gestalteten Plakate. Natürlich kam die Freizeit dabei nicht zu kurz, so waren das Erkunden des Pfarrhofes und das Nachspielen des Finales der WM, ein großer Hit. Das Beste kam aber immer zum Schluss nach einer kleinen Andacht ging es zum Schlafen in die Jurte, dort suchten wir vor dem Einschlafen noch den „Mafiaboss“ in unserer Runde und danach träumte der ein oder andere vielleicht von einem Wunder.