Ein Schneckenhotel

p5220059Während unsere „Großen“ zur Waldolympiade unterwegs waren, machten sich die Erst- und Zweitklässler auf Entdeckungstour in unseren Schulgarten. Dabei entdeckten wir nicht nur, dass viele unserer Samen schon aufgelaufen waren, sondern auch, dass Tiere in unserem Garten leben. Vor allem ein Tier hatte es uns angetan, es war eine große Weinbergschnecke. Frau Rusch erzählte uns mehr zu diesen Tieren und so entstand die Idee ein Schneckenhotel für unsere Weinbergschnecke namens Blümchen zu bauen. Es wurde ein ziemlich großes Hotel für unser Blümchen. Natürlich vergassen wir dabei auch nicht den Speisesaal mit einem großen Salatbüffet.