Klassenfahrt zum Zingsthof

p5050003Am 6.5 pünktlich um 10 Uhr starteten wir mit Rux Reisen zu unserer Klassenfahrt. Am Zingsthof auf dem Darß angekommen, bezogen wir auch sogleich unser Haus und unsere Zimmer. Nachdem wir alles ausgepackt hatten, erkundeten wir ein bißchen die Umgebung, um dann zum Zingster Museumshof aufzubrechen. Nach einer gemütlichen Wanderung dort angekommen, konnten wir das dortige Kapitänshaus besichtigen, Bernsteine schleifen, Stockbrot backen und natürlich das Gelände erkunden. Als wir uns auf den Rückweg machten, mussten wir leider schneller wandern, da uns eine große dunkle Regenwolke verfolgte. Trockenen Fußes im Zingsthof angekommen, stärkten sich Alle beim Abendbrot um dann noch das ein oder andere Abenteuer auf dem Zingsthofer Gelände zu erleben. Nach einer Gute – Nacht Geschichte von Frau Schürmann gingen alle glücklich aber müde ins Bett, denn am nächsten Tag warteten neue Abenteuer. Nach einem kräftigen Frühstück machten wir uns auf den Weg zum Experimentarium.

Hier konnten sich alle an verschiedenen Experimenten ausprobieren und dem Bau einer Rakete mit Rückstoßprinzip. Auf dem Rückweg gönnten wir uns dann ein Eis. Da uns dieses Eis zur Erfrischung nicht genügte, waren wir natürlich auch am Strand. Einige Mutige waren sogar baden, aber den Meisten war es doch noch ein bißchen zu kalt. Aufwärmen konnten wir  uns dann bei einer gegrillten Bratwurst. Anschließend feierten wir eine Party mit einer Schlafanzugmodenschau, einer Polonaise durchs Haus und dem ein oder anderen Tänzchen. Auch dieser Tag endete mit einer Gute – Nacht Geschichte und vielen Abenteuern zum Träumen. Am Mittwoch machten wir uns wieder auf den Heimweg und so endete eine abenteuerlustige Klassenfahrt.